Night pearl seer 50

Die SEER Modelle lassen sich mittels Adapter auf die eigene Tagesoptik montieren und bieten hervorragende Zielerfassung für anspruchsvolle Schützen aus den Bereichen Sport, Jagd, Militär, Strafverfolgung und Security. Die Benutzer erhalten auf diese Weise eine konstante Seh- und Schussposition und haben ihr eigenes Absehen stets im Blick. Da der Schütze sein eigenes Zielfernrohr und Absehen nutzt, ist kein zusätzliches Training notwendig. Die meisten Wärmebildgeräte verfügen lediglich über eine schwarz-warm/weiß-warm-Farbauswahl – meist als Polarität bezeichnet. Die SEER Modelle verfügen über „iColor“, eine intelligente Farbtechnologie. Sie hebt das Ziel deutlicher und detailgetreuer hervor. Außerdem sind beide Modelle mit zehn Farbpaletten ausgestattet, die sich mit einem mehrsprachigen Funktionsmenü ansteuern lassen. Sie erlauben auch dem anspruchsvollsten Jäger, das Ziel unabhängig von Hintergrund oder Wetterbedingungen erkennen zu können. Die SEER Modelle sind zudem bei allen Kalibergrößen extrem wiederkehrgenau.

Technische Daten

Optischer Zoom 1x
Digitaler Zoom 2x, 4x, PIP (Die Zoomfunktion (PIP) ist für das Gerät im Vorsatzmodus nicht verfügbar) 
Detektor 384 x 288 Pixel, ASi, 17 µm
Objektiv  Ø 50 mm
Linsensystem F1:1
Bildfrequenz 50 Hz (PAL) / 60 Hz (NTSC)
Display OLED, 1024×768 Pixel
Sehfeld 7,4°x 5,6°
Farbpalette C1-C10
Detektion (1,7 m) 1800 m
Identifikation (1,7 m) 600 m
Batterie 2x / CR123
Batterielebensdauer bis zu 5 St.
Betriebstemperatur -40°C / +60°C
Abmessung 170 mm x 70 mm x 63 mm
Gewicht 485 g